Einwilligungserklärung Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir freuen uns, Sie als Bewerber in unsere Datenbank aufnehmen zu können. Personalvermittlung ist eine Tätigkeit, die Vertrauen voraussetzt. Außerdem sind wir auf eine Vielzahl persönlicher Daten von Ihnen angewiesen, damit wir Sie passgenau in eine Arbeitsstelle vermitteln können. Dafür brauchen wir Ihre Einwilligung.

1) Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Name, Anschrift, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Krankenkasse, Krankenversicherung, Sozialversicherungsnummer, Daten aus Ihrem beruflichen Umfeld, z.B. Beruf, Ausbildung, Studium, Titel, Lebenslauf, berufliche Entwicklungen, Qualifikationen, Ihre Erwartungen, Ihre Ziele, Gehaltsinformationen, Beurteilungen. Hinzukommen, sofern gewünscht, die Inhalte aus Personalfragebögen der ENITAS Deutschland GmbH, sowie alle Daten, die Sie uns über das Bewerbungsmodul der Homepage der ENITAS Deutschland GmbH zur Verfügung stellen.

2) Warum brauchen wir diese Daten?

Wir benötigen diese Daten, um Ihnen eine Stelle zu vermitteln, die zu Ihnen passt.

3) An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir geben Ihre Daten an Unternehmen weiter, die Personal mit Ihrer Qualifikation suchen und möglicherweise eine Stelle mit Ihnen besetzen wollen.

4) Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Nach der Vermittlung speichern wir Ihre Daten bis zu vier Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Wenn wir Ihnen keine Stelle vermittelt haben, speichern wir Ihre Daten bis zu zwei Jahre nach dem Datum, an dem wir Sie zuletzt kontaktiert haben. Zum Ende dieser Zeiträume werden wir uns an Sie wenden und fragen, ob Sie Ihre Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beibehalten möchten um evtl. weitere Jobangebote für Sie zu suchen und vorstellen zu können.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben bezeichneten Daten von der ENITAS Deutschland GmbH zum Zweck der Personalvermittlung - wie beschrieben - verarbeitet und an potentielle Arbeitgeber übermittelt werden. Ich weiß, dass diese Einwilligung freiwillig ist und jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Mir ist bewusst, dass ein Widerruf nachteilige Auswirkungen auf die Möglichkeit meiner Vermittlung in ein Arbeitsverhältnis haben kann. Ich versichere, dass die von mir angegebenen Daten vollständig und richtig sind. Sollten sich Änderungen ergeben bzw. Aktualisierungen notwendig werden, werde ich ENITAS Deutschland GmbH informieren.

 

 


Stellen suchen und finden im ENITAS Jobportal
bewerben
Online Personalanfrage starten